Diese Seite benutzt Cookies. Durch das Weitersurfen erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr über Cookies erfahren

Sie möchten ein individuelles Angebot anfordern?

Füllen Sie das folgende Formular aus und wählen Sie das Fahrzeug aus, für das Sie ein individuelles Angebot erhalten möchten. Ihre Anfrage wird an den Händler Ihrer Wahl weitergeleitet.

Schließen
Sie möchten Prospekte oder Preisinformationen erhalten?

Klicken Sie auf Ihr Wunschmodell, wählen Sie in der Übersicht die gewünschten Prospekte und/oder Preislisten aus und laden Sie sie bequem herunter. Für eine postalische Zusendung bitte das Formular ausfüllen.
Der postalische Versand ist nur innerhalb von Deutschland möglich.

Schließen
Möchten Sie ein bestimmtes Modell testen?

Füllen Sie das folgende Formular aus und wählen Sie das Fahrzeug aus, das Sie testen möchten. Ihre Anfrage wird an den Händler Ihrer Wahl weitergeleitet.

Schließen
CITROËN auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016: Der CITROËN Jumpy Service Solution

CITROËN auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016: Der CITROËN Jumpy Service Solution

Mit dem CITROËN Jumpy Service Solution präsentiert CITROËN auf der 66. Internationalen Automobilausstellung für Nutzfahrzeuge in Hannover eine branchenspezifische Nutzfahrzeug-Sonderlösung, die individuell auf die Bedürfnisse von Gewerbetreibenden abgestimmt ist. Der CITROËN Jumpy Service Solution verfügt über eine hochwertige, vom Kunden individuell erweiterbare Fahrzeugeinrichtung in Leichtbauweise sowie über eine besonders widerstandsfähige und rutschfeste Bodenplatte. Damit ist der CITROËN Jumpy Service Solution, der in Kooperation mit der Adolf Würth GmbH & Co. KG entstanden ist, die optimale Sonderlösung für Gewerbetreibende wie Elektriker, Sanitär- und Heizungsbauer, Monteure oder Schreiner.

Die leichten und praktischen Regalsysteme ermöglichen eine sichere und praktische Unterbringung von Werkzeug, Maschinen und Kleinteilen. Die Regalsysteme sind standardmäßig erhältlich und lassen in der Mitte des Laderaums reichlich Platz für längere und sperrige Fracht: 70 Zentimeter in der Breite stehen zwischen den Regalen zur Verfügung. Wie groß die nutzbare Ladefläche des CITROËN Jumpy Service Solution ist, zeigt der Praxistest: Über die seitliche Schiebetür lässt sich problemlos eine Europalette zuladen. Das praktische Schienensystem sorgt zudem für eine optimale Ladungssicherung. Die Um- und Einbauten wurden so konzipiert, dass sich auch spätere Ergänzungen und weiteres Zubehör problemlos einbauen lassen – dies garantiert dem Kunden eine noch größere Flexibilität.

CITROËN Jumpy Service Solution: An jeden Einsatzzweck angepasst
Der CITROËN Jumpy Service Solution wird als Kastenwagen in den Versionen M und XL angeboten und bietet damit eine maximale Nutzlänge am Boden von 3,67 Metern (Version M) oder 4,02 Metern (Version XL). Gewerbetreibende, die häufig längere Gegenstände transportieren, werden die in diesem Segment einzigartige Variabilität der Moduwork-Trennwand zu schätzen wissen. Dieses System erleichtert die Arbeit im Alltag durch die Möglichkeit, den äußeren Beifahrersitz an die Trennwand hochzuklappen und bietet so ein Volumen mit ebener Ladefläche und dank der großen Durchreiche in der Trennwand eine Nutzlänge von bis zu vier Metern. Dank spezieller Airline-Schienen im Bereich des Bodens lassen sich auch längere Gegenstände im Laderaum sicher befestigen.

„Mit dem CITROËN Jumpy Service Solution setzen wir als zielgruppenorientierte Marke gezielt auf eine unserer Stärken – die branchenspezifischen Sonderlösungen bei Nutzfahrzeugen“, erklärt Timo Strack, Leiter B2B, Nutzfahrzeuge und Gebrauchtwagen bei der CITROËN Deutschland GmbH. „Der CITROËN Jumpy Service Solution entsteht in der Fortführung einer äußerst erfolgreichen Partnerschaft: Mit der Firma Würth haben wir für den branchenspezifischen Ausbau der Nutzfahrzeuge einen starken und erfahrenen Partner an unserer Seite.“

Top