Cookies auf dieser Seite:
Unsere Seite verwendet Cookies und andere Technologien, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Seiten nutzen. Um eine Liste dieser Technologien zu sehen und uns mitzuteilen, ob diese auf Ihrem Gerät verwendet werden dürfen, haben Sie Zugang zu einem Tool zur Cookie-Kontrolle. Die weitere Nutzung dieser Seite wird als Zustimmung betrachtet. Cookie Tool. Weitere Informationen.

Weiterleitung in Sekunden
CITROËN 2CV

Citroën Clubs auf der Techno-Classica 2018

Noch bis zum 25. März 2018 findet mit der Techno-Classica Essen die größte und besucherstärkste Klassik-Messe der Welt statt. Mit von der Partie: die Citroën und DS Clubs, die auf der „Citroën Straße“ in Halle 8.1 liebevoll gepflegte Sammlerfahrzeuge und erlesene Exponate präsentieren.

 

Die Techno-Classica Essen ist in den kommenden Tagen einmal mehr zentraler Branchentreffpunkt und Handelsplatz nationaler und internationaler Oldtimer-Enthusiasten. Mit rund 1.250 Ausstellern aus über 30 Nationen manifestiert sie ihre Bedeutung als automobile Weltleitmesse der Klassik-Branche.

Auch bei der diesjährigen Jubiläumsausgabe − die Techno-Classica findet bereits zum 30. Mal statt − ist Citroën eine feste Größe: Unter der Leitung der Dachorganisation „Amicale Citroën & DS Deutschland“ freuen sich die Vertreter der Citroën Clubs auf zahlreiche interessierte Besucher der sogenannten „Citroën Straße“ in Halle 8.1.

Ausgestellte Fahrzeuge
Passend zum Motto „Innovative Technologie − Superlativen von Citroën“ zeigen die Clubs unter anderem ein Exemplar des legendären 2CV, der in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag feiert. Erstmals präsentiert wurde „die Ente“ 1948 auf dem Pariser Automobilsalon. Aufgrund der großen französischen Inlandsnachfrage begann der offizielle Verkaufsstart in Deutschland allerdings erst 10 Jahre später, im Jahr 1958. Der bezahlbare, konstruktiv genial puristische und formal unverwechselbare Viertürer mit einzigartig weicher Federung avancierte zu einem Megastar der Massenmotorisierung. Bis heute hat der 2CV als meistverkaufter Citroën in Deutschland nichts von seiner Faszination eingebüßt.

Ebenfalls aus nächster Nähe zu bewundern ist ein Citroën SM, der − auch über die 70er Jahren hinaus − als technisches Wunderwerk galt. Hydropneumatik, geschwindigkeitsabhängige Servolenkung und schwenkbares Abblendlicht machen den seinerzeit schnellsten frontgetriebenen Wagen der Welt zu einem luxuriösen Reisecoupé. Unter der Haube des Oberklasse-Fahrzeugs: ein Maserati-Motor mit bis zu 182 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h.

Weitere automobile Highlights auf der „Citroën Straße“ sind ein Citroën XM, ein Citroën CX, zwei Citroën 11CV, eine DS 21 Pallas sowie eine DS 20 Break.

Die auf der „Citroën Straße“ vertretenen Clubs im Überblick
Amicale Citroën & DS Deutschland (ACI D): https://amicale-citroen.de
André Citroën Club (ACC): www.andre-citroen-club.de
Citroën-Veteranen-Club e.V. (CVC): www.cvc-club.de
Citroën DS-Club Deutschland e.V. (DS): dsclub.de
Citroën SM-Club Deutschland e.V. (SM): www.citroensmclub.de
Citroën-Club Rhein Ruhr e.V. (CCRR): https://ccrr.de
Citroën CX-Club Deutschland e.V. (CX): www.cx-club.de
Traction Avant IG (TAVIG): www.tavig.de
Citroën XM IG (XM): www.xm-ig.de

Top