Cookies auf dieser Seite:
Unsere Seite verwendet Cookies und andere Technologien, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Seiten nutzen. Um eine Liste dieser Technologien zu sehen und uns mitzuteilen, ob diese auf Ihrem Gerät verwendet werden dürfen, haben Sie Zugang zu einem Tool zur Cookie-Kontrolle. Die weitere Nutzung dieser Seite wird als Zustimmung betrachtet. Cookie Tool. Weitere Informationen.

Weiterleitung in Sekunden
Abgasnorm

Citroën SpaceTourer und Jumpy Kombi: Alle Motoren jetzt mit Abgasnorm Euro 6d-TEMP

Ab sofort werden alle bisherigen Euro 6b Motoren der Citroën Modelle SpaceTourer und Jumpy Kombi durch hocheffiziente BlueHDi Motoren ersetzt, die bereits die zukünftige Abgasnorm Euro 6d-TEMP erfüllen − weit bevor diese für Neuwagen verpflichtend wird. Zudem wird für die Motorisierung BlueHDi 180 erstmals ein Achtgang-Automatikgetriebe (EAT8) angeboten.

Der Citroën SpaceTourer und der Jumpy Kombi werden mit neuen Motoren ausgestattet, die bereits heute die zukünftige Abgasnorm Euro 6d-TEMP erfüllen. Im Zuge der Umstellung werden die Motoren BlueHDi 95 und BlueHDi 95 Stop&Start durch den BlueHDi 100 und der BlueHDi 115 Stop&Start durch den BlueHDi 120 Stop&Start ersetzt.

Das Motorenangebot für den Citroën SpaceTourer und den Jumpy Kombi ergänzen der BlueHDi 150 Stop&Start und der BlueHDi 180 Stop&Start, der erstmals in Kombination mit einem Achtgang-Automatikgetriebe (EAT8) erhältlich ist. Das neue Aggregat führt im Vergleich zum bisherigen EAT6 Getriebe zu einer weiteren Steigerung der Effizienz und des Komforts.

Mit nochmals verbesserten Emissionswerten und einem geringeren Kraftstoffverbrauch setzt Citroën erneut Maßstäbe und bestätigt einmal mehr seine Vorreiterrolle bei der Entwicklung modernster Technologien.

Verbrauchs- und Emissionswerte Citroën SpaceTourer (basierend auf Größe M):
Citroën SpaceTourer BlueHDi 100 Stop&Start (75 kW): kombiniert 5,2 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 137 g/km.
Citroën SpaceTourer BlueHDi 120 Stop&Start (88 kW): kombiniert 4,8 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 127 g/km.
Citroën SpaceTourer BlueHDi 150 Stop&Start (110 kW): kombiniert 5,5 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 145 g/km.
Citroën SpaceTourer BlueHDi 180 Stop&Start EAT8 (130 kW): kombiniert 6,0 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 159 g/km.

Verbrauchs- und Emissionswerte Citroën Jumpy Kombi (basierend auf Größe XS):
Citroën Jumpy Kombi BlueHDi 100 Stop&Start (75 kW): kombiniert 4,9 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 137 g/km.
Citroën Jumpy Kombi BlueHDi 120 Stop&Start (88 kW): kombiniert 4,8 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 127 g/km.
Citroën Jumpy Kombi BlueHDi 150 Stop&Start (110 kW): kombiniert 5,4 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 142 g/km.
Citroën Jumpy Kombi BlueHDi 180 Stop&Start EAT8 (130 kW): kombiniert 610 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 160 g/km.

Werte nach vorgeschriebenem Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung.

Kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure (WLTP) ermittelt. Um die Vergleichbarkeit mit den nach bisherigem Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden die entsprechend den geltenden Vorschriften korrelierten zurückgerechneten NEFZ-Werte angeben (vorbehaltlich der abschließenden Homologation).

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Weitere Informationen über Kraftstoffverbrauch, CO₂-Emissionen, Stromverbrauch und die Energielabel i. S. d. Pkw-EnVKV finden Sie hier.

Top