Diese Seite benutzt Cookies. Durch das Weitersurfen erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr über Cookies erfahren

[cle1: REDIRECTION_DANS Lang:DE] [cle1: SECONDES Lang:DE]
Schließen
Schließen
Schließen
NEW_CITROEN_2016_757x426.jpg

CITROËN verzeichnet im ersten Quartal starkes Wachstum

CITROËN verzeichnet im ersten Quartal 2017 in Deutschland ein starkes Wachstum. Allein im März erzielte CITROËN mit 6.210 Personenkraftwagen-Zulassungen gegenüber dem Vorjahresmonat eine Steigerung um 44 Prozent.

Neben den 6.210 Personenkraftwagen konnte die Marke mit dem Doppelwinkel im März dieses Jahres zudem 1.157 leichte Nutzfahrzeuge (plus 31 Prozent) zulassen. Insgesamt erreichte CITROËN im Monat März einen Marktanteil von 1,90 Prozent.

Im ersten Quartal 2017 registrierte CITROËN in Deutschland insgesamt 16.554 Zulassungen (13.543 Personenkraftwagen und 3.011 leichte Nutzfahrzeuge), was einem Plus von 18 Prozent entspricht. Der Marktanteil von CITROËN liegt somit im ersten Quartal in einem um sieben Prozent gestiegenen Gesamtmarkt mit 1,82 Prozent signifikant über dem Vorjahr (1,65 Prozent im ersten Quartal 2016).

„Das erste Quartal 2017 verlief für CITROËN sehr positiv. Die erfolgreiche Einführung des neuen CITROËN C3 am Anfang des Jahres sowie der Anstieg der Kundenauftragseingänge um 21 Prozent über alle Modelle lassen uns optimistisch auf die nächsten Monate blicken“, so Wolfgang Schlimme, Geschäftsführer von CITROËN in Deutschland.

Top