Schließen
Schließen
Schließen
Tourenwagen-Weltmeister José María López

Dreifacher CITROËN Tourenwagen-Weltmeister José María López zu Gast auf der Essen Motor Show

Am 3. Dezember 2016 erwartet die Besucher der Essen Motor Show ein besonderes Highlight: Der amtierende WTCC-Weltmeister José María López stellt sich nach einer Autogrammstunde den Fragen der Presse und trifft Fans im Rahmen eines Meet and Greet.

Großer Besuch auf der Essen Motor Show: Am kommenden Samstag begrüßt der ADAC auf seinem Stand in Halle 3 Ausnahmefahrer José María López. Von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr steht eine Autogrammstunde auf dem Programm. Im Anschluss daran bekommt der sympathische Argentinier die „Nordschleifen-Trophy“ verliehen. Ab 15.00 Uhr steht er in Halle 7 Rede und Antwort für Fragen der Presse und nimmt sich Zeit für Meet and Greet-Gewinner. Während des Events können Besucher den CITROËN C-Elysée WTCC, das dreimalige Siegerfahrzeug der FIA-Tourenwagen-Weltmeisterschaft, aus nächster Nähe entdecken.


José María López hat über drei Jahre hinweg das Renngeschehen in der FIA-Tourenwagen-Weltmeisterschaft dominiert. Gleich bei seinem zweiten Gaststart 2013 in Termas de Rio Hondo überquerte er die Ziellinie als Erster. 2014 wurde er CITROËN Werksfahrer und verwies seine Kontrahenten regelmäßig auf die Plätze. Bereits seine Debütsaison krönte „Pechito“ Lopez mit dem Weltmeistertitel. Auch 2015 und 2016 entschied er souverän die Weltmeisterschaft für sich. Nach einem emotionalen Saisonfinale am vergangenen Wochenende in Katar konzentriert er sich nun voll und ganz auf sein neues Engagement in der Formel E.


Die diesjährige Essen Motor Show läuft noch bis zum 4. Dezember 2016. Zu Europas größter und bedeutendster Leistungsshow für Tuning, Motorsport, sportliche Serienfahrzeuge und Classic Cars werden insgesamt rund 360.000 Besucher erwartet.

Schließen
Schließen
Top