Diese Seite benutzt Cookies. Durch das Weitersurfen erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr über Cookies erfahren

Sie möchten ein individuelles Angebot anfordern?

Füllen Sie das folgende Formular aus und wählen Sie das Fahrzeug aus, für das Sie ein individuelles Angebot erhalten möchten. Ihre Anfrage wird an den Händler Ihrer Wahl weitergeleitet.

Schließen
Sie möchten Prospekte oder Preisinformationen erhalten?

Klicken Sie auf Ihr Wunschmodell, wählen Sie in der Übersicht die gewünschten Prospekte und/oder Preislisten aus und laden Sie sie bequem herunter. Für eine postalische Zusendung bitte das Formular ausfüllen.
Der postalische Versand ist nur innerhalb von Deutschland möglich.

Schließen
Möchten Sie ein bestimmtes Modell testen?

Füllen Sie das folgende Formular aus und wählen Sie das Fahrzeug aus, das Sie testen möchten. Ihre Anfrage wird an den Händler Ihrer Wahl weitergeleitet.

Schließen
wtcc20150913066_02_757x426.jpg

FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft 2015: Die CITROËN C-Elysée WTCC in China (25.-27.09.2015)

  • Beim zehnten Rennwochenende der Saison auf dem Rundkurs von Shanghai möchte das CITROËN Total Team den zweiten Weltmeistertitel in Folge perfekt machen.
  • Unter den Piloten der CITROËN C-Elysée WTCC kann es besonders Ma Qing Hua kaum erwarten, vor seinem Heimpublikum an den Start zu gehen.
  • José María López führt die Fahrerwertung mit einem komfortablen Vorsprung vor Yvan Muller und Sébastien Loeb an und möchte dem Titel, den er und seine beiden Teamkollegen unter sich ausmachen werden, einen Schritt näher kommen.

Bereits zwei Wochen nach den Rennen in Japan setzt sich der WTCC-Tross Richtung Shanghai in Bewegung. Das Rennwochenende verspricht bereits jetzt, ein Highlight der Saison zu werden.

China ist - noch vor Frankreich - mit mehr als einem Viertel der weltweiten Umsätze der wichtigste Markt für CITROËN. Im Jahr 2014 legte CITROËN in China mit insgesamt 320.000 verkauften Fahrzeugen um 14 Prozent zu, während der Gesamtmarkt um 10 Prozent stieg - ein neuer historischer Rekord. Diese Dynamik wurde insbesondere durch die Offensive im C-Segment vorangetrieben. Seit seinem ersten vollen Verkaufsjahr ist der CITROËN C-Elysée mit mehr als 100.000 Einheiten ein Bestseller. Seine Anziehungskraft ist seit Beginn des Jahres 2015 ungebrochen – dies zeigen die weiterhin ansteigenden Verkaufszahlen. Aus diesem Grund stellen die Rennen der CITROËN C-Elysée WTCC in China ein Großereignis für Dongfeng CITROËN dar.

Wie im vergangenen Jahr befindet sich CITROËN in Shanghai in einer idealen Ausgangsposition, um die Herstellerwertung perfekt zu machen. Die CITROËN C-Elysée WTCC Piloten konnten 15 von 18 Rennen gewinnen und haben dabei 787 Punkte gesammelt, während das zweitplatzierte Team 560 Punkte auf sich vereint. Unabhängig von den Resultaten der Kontrahenten fehlen CITROËN zum Titel lediglich 58 Punkte. Da sie im Durchschnitt 87 Punkte pro Rennwochenende eingefahren haben, handelt es sich um eine lösbare Aufgabe für das Team und seine Piloten.

 „Im Idealfall sichern wir in Shanghai unseren zweiten Weltmeistertitel in Folge“, so Yves Matton, Direktor CITROËN Racing. „Es ist für uns aber keine Selbstverständlichkeit und wir werden bis zur Ziellinie hart weiterarbeiten. Wir möchten unser Leistungsvermögen unter Beweis stellen – so wie im vergangenen Jahr, als wir erstmals in der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft einen Vierfachtriumph feiern konnten.“

Heimspiel für Ma Qing Hua
Der CITROËN Pilot Ma Qing Hua ist in Shanghai ganz besonders motiviert, da es sich um seine Heimrennen handelt. Der 28-Jährige hat sich als einer der Shootingstars in der WTCC etabliert. Im Laufe der letzten drei Rennwochenenden (Paul Ricard, Vila Real und Motegi) sammelte er die zweitmeisten Punkte nach José María López, aber vor Norbert Michelisz, Sébastien Loeb und Yvan Muller.

Der Rundkurs von Shanghai wurde 2004 für die Formel 1 gebaut und ist unter den Piloten sehr beliebt. Ma Qing Hua bildet da keine Ausnahme, wobei er betont, kein großer Experte auf der 5,451 Kilometer langen Strecke zu sein: „Auf vielen Rundkursen in Europa kenne ich mich besser aus. Dennoch bin ich in Shanghai schon diverse Fahrzeuge gefahren: FR 2.0, GP2, F1, CTCC etc. Meistens waren es einmalige Erfahrungen, sodass ich mich freue, am Steuer eines CITROËN C-Elysée WTCC zurückzukehren. Die Strecke ist nicht einfach zu fahren, ganz besonders nicht mit einem Auto mit Frontantrieb wie unserem. Was das Set-up betrifft, muss ein Kompromiss gefunden werden zwischen der Höchstgeschwindigkeit – wir finden hier eine der längsten Geraden der Saison vor – und der Traktion in den schnellen Kurven. Wie vielen anderen Fahrern gefällt auch mir die „schneckenförmig“ angelegte Kurvenkombination 1 bis 3. Es ist ein unvergleichlicher Austragungsort, bei dem jeder Pilot eine andere Linie wählen kann.“

Der diesjährige Weltmeister fährt einen CITROËN C-Elysée WTCC
Vor Motegi waren noch sieben Piloten im Rennen um den Weltmeisterschaftstitel in der Fahrerwertung. Mittlerweile sind es nur noch drei und sie haben etwas gemeinsam: Alle sitzen am Steuer eines CITROËN C-Elysée WTCC. Realistisch betrachtet hat José María López die besten Chancen. Der Argentinier führt das Gesamtklassement mit 74 Punkten Vorsprung auf Yvan Muller an. Yvan Muller hat seinerseits lediglich 17 Punkte Vorsprung auf Sébastien Loeb. Um den zweiten Platz in der Fahrerwertung könnte es in den letzten Rennen also noch spannend werden.

Programm
Das Wochenende bietet den Zuschauern ein abwechslungsreiches Programm mit insgesamt elf Rennen, darunter sieben Tourenwagen- und GT-Läufe. Das erste freie Training steht am Freitag ab 12.20 Uhr auf dem Programm. Die zwei weiteren Trainings sind für Samstag um 8.30 Uhr und 11.10 Uhr angesetzt. Das Qualifying beginnt um 14.20 Uhr. Am Sonntag werden die beiden Rennen über jeweils 14 Runden um 14.45 Uhr und 15.55 Uhr ausgetragen. Japan befindet sich in der Zeitzone GMT+8 und damit sechs Stunden vor der mitteleuropäischen Zeit.

Aktuelle Zwischenstände und Ergebnisse finden Sie unter www.citroenracing.com.

Möchten Sie ein bestimmtes Modell testen?

Füllen Sie das folgende Formular aus und wählen Sie das Fahrzeug aus, das Sie testen möchten. Ihre Anfrage wird an den Händler Ihrer Wahl weitergeleitet.

Schließen
Sie möchten Prospekte oder Preisinformationen erhalten?

Klicken Sie auf Ihr Wunschmodell, wählen Sie in der Übersicht die gewünschten Prospekte und/oder Preislisten aus und laden Sie sie bequem herunter. Für eine postalische Zusendung bitte das Formular ausfüllen.
Der postalische Versand ist nur innerhalb von Deutschland möglich.

Schließen
Top