Diese Seite benutzt Cookies. Durch das Weitersurfen erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr über Cookies erfahren

Sie möchten ein individuelles Angebot anfordern?

Füllen Sie das folgende Formular aus und wählen Sie das Fahrzeug aus, für das Sie ein individuelles Angebot erhalten möchten. Ihre Anfrage wird an den Händler Ihrer Wahl weitergeleitet.

Schließen
Sie möchten Prospekte oder Preisinformationen erhalten?

Klicken Sie auf Ihr Wunschmodell, wählen Sie in der Übersicht die gewünschten Prospekte und/oder Preislisten aus und laden Sie sie bequem herunter. Für eine postalische Zusendung bitte das Formular ausfüllen.
Der postalische Versand ist nur innerhalb von Deutschland möglich.

Schließen
Möchten Sie ein bestimmtes Modell testen?

Füllen Sie das folgende Formular aus und wählen Sie das Fahrzeug aus, das Sie testen möchten. Ihre Anfrage wird an den Händler Ihrer Wahl weitergeleitet.

Schließen

WTCC

CITROËN im Rennen um die Tourenwagen-Weltmeisterschaft 2016

Nach den Siegen von CITROËN in der Herstellerwertung der WTCC in den vergangenen beiden Jahren starten die Piloten José María López und Yvan Muller hochmotiviert in die neue WTCC-Saison. Der Beginn der Saison 2016 erfolgt vom 1. bis zum 3. April 2016 bei den WTCC-Rennen in Frankreich. Zahlreiche weitere spannende und ereignisreiche Rennwochenenden stehen im Laufe des Jahres auf dem Programm.
Wie hart die CITROËN Piloten arbeiten, um sich optimal auf ihre Rennen vorzubereiten, zeigt das nachfolgende Video, das im Rahmen von Testfahrten auf dem Nürburgring im vergangenen Jahr an Bord eines CITROËN C-Elysée WTCC aufgenommen wurde.

CITROËN gewinnt 2015 die zweite WTCC-Weltmeisterschaft in Folge

Mit einem beeindruckenden Vierfachtriumph der CITROËN Piloten José María López, Yvan Muller, Sébastien Loeb und Ma Qing Hua machte CITROËN 2015 den Titel in der Herstellerwertung perfekt. Für CITROËN ist es nach fünf Titeln bei der Rallye-Raid und acht Titeln in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) nun bereits der zweite Weltmeistertitel in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft. Gekrönt wurde die WTCC-Saison von CITROËN vom Fahrer-Weltmeistertitel für José María López – die Plätze zwei, drei und vier gingen an seine Teamkollegen Yvan Muller, Sébastien Loeb und Ma Qing Hua.

CITROËN im Rennen um die WTCC-Weltmeisterschaft 2015

Nach der äußerst erfolgreichen WTCC-Debütsaison von 2014 liegen die CITROËN Piloten, allen voran Jose-Maria Lopez, auch in der neuen Saison nach den ersten Rennen vorn. Der vierte Lauf der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft 2015 führt das Team nun nach Deutschland auf den prestigeträchtigen Nürburgring. Auf dem 25,947 km langen Rundkurs, der sowohl die Grand Prix Strecke als auch die legendäre Nordschleife umfasst, absolvieren die Fahrer in zwei Rennen drei Runden mit 77 km Strecke und stellen mit ihrem Lauf den Auftakt des 24-Stunden Rennens dar. Das Qualifying, das am Nürburgring diesmal in abgewandelter Form stattfindet, startet am 15.05. mit Trainings am Vormittag. Die mit Hochspannung erwarteten Rennen der FIA-Tourenwagen-Weltmeisterschaft starten dann am 16.05. um 11.15 Uhr und um 12.15 Uhr, bevor um 16:00 Uhr der Startschuss des legendären 24-Stunden-Rennens am Nürburgring fällt.

Wie hart die CITROËN Piloten arbeiten, um sich optimal auf das spannende Event vorzubereiten, zeigt das nachfolgende Video, das im Rahmen der Testfahrten am 24. April an Bord des CITROËN C-Elysée WTCC von Sébastien Loeb aufgenommen wurde.

CITROËN gewinnt die WTCC-Weltmeisterschaft 2014*

Mit einem beeindruckenden Vierfachtriumph der CITROËN Piloten José María López, Ma Qing Hua, Yvan Muller und Sébastien Loeb im CITROËN C-Elysée WTCC machte CITROËN beim Rennen in Shanghai 2014 den Titel in der Herstellerwertung perfekt.

Für CITROËN ist es nach fünf Titeln bei der Rallye-Raid und acht Titeln in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) der erste Weltmeistertitel auf der Rundstrecke.

Gekrönt wurde die erste WTCC-Saison von CITROËN vom Fahrer-Weltmeistertitel für José María López – die Plätze zwei und drei gingen an seine Teamkollegen Yvan Muller und Sébastien Loeb.

FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC)

Die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) ist nach der Formel 1 und der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) die dritte von der FIA (Fédération internationale de l’Automobile) ausgeschriebene Weltmeisterschaftsserie.

Die Rennserie ist fünftürigen Serienfahrzeugen (Limousinen mit Zweiradantrieb) vorbehalten, die für den Motorsport angepasst wurden und mit einem 1.6 Turbomotor sowie einem sequenziellen Sechsgang-Getriebe ausgestattet sind.

Der CITROËN C-Elysée WTCC

Der CITROËN C-Elysée WTCC beeindruckt: Er liegt mit seinen 18-Zoll-Reifen knapp über dem Asphalt. Der Stoßfänger ist aerodynamisch geformt und bringt den Kühlergrill und den auffälligen Doppelwinkel zur Geltung. Wuchtige Kotflügelverbreiterungen vorne und hinten betonen die Sportlichkeit der Karosserie. Der imposante Heckflügel presst den Wagen auf die Straße.
1250x538_Bild_6.jpg

Unter der Haube wartet der CITROËN C-Elysée WTCC mit einem 1.6-Turbomotor mit Direkteinspritzung auf. Mit seinem großzügigen Luftmengenbegrenzer erreicht er eine Leistung von fast 380 PS. Der Antrieb erfolgt ausschließlich über die Vorderräder und ein sequenzielles Sechsgang-Getriebe.

FAHRER 2016

José María López (Argentinien)

Pilot 2015

Geboren am 26. April 1983

Zweifacher Tourenwagen-Weltmeister (2014 und 2015) im CITROËN C-Elysée WTCC

Yvan Muller (Frankreich)

Pilot 2015

Geboren am 16. August 1969

Zehn Titelgewinne in Folge in der Andros Trophy (1995 bis 2006)
Vierfacher Weltmeister in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (2008, 2010, 2011 und 2013)

WTCC-Kalender 2016

Citroën Racing - WTCC - 20 avril : Le Castellet (FRA)

1.-3. April
Frankreich

Citroën Racing - WTCC - 11 mai : Slovakia Ring (SVK)

15.-17. April
Slowakei

Citroën Racing - WTCC - 4 mai : Hungaroring (HUN)

22.-24. April
Ungarn

Citroën Racing - WTCC - 13 avril : Marrakech (MAR)

7.-8. Mai
Marokko

Flagge

26.-28. Mai
Deutschland

Citroën Racing - WTCC - 8 juin : Moscow Raceway (RUS)

10.-12. Juni
Russland

Flagge

24.-26. Juni
Portugal

Flagge

5.-7. August
Argentinien

Citroën Racing - WTCC - 26 octobre : Suzuka (JPN)

2.-4. September
Japan

Citroën Racing - WTCC - 12 octobre : Shanghai (CHN)

23.-25. September
China

Flagge

4.-6. November
Thailand

Flagge

23.-25. November
Katar

Top