Cookies auf dieser Seite:
Unsere Seite verwendet Cookies und andere Technologien, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Seiten nutzen. Um eine Liste dieser Technologien zu sehen und uns mitzuteilen, ob diese auf Ihrem Gerät verwendet werden dürfen, haben Sie Zugang zu einem Tool zur Cookie-Kontrolle. Die weitere Nutzung dieser Seite wird als Zustimmung betrachtet. Cookie Tool. Weitere Informationen.

Weiterleitung in Sekunden
citroen_c3_neue_motoren

Citroën C3: Neue Motoren mit Abgasnorm Euro 6d-TEMP

Ab sofort wird der Citroën C3 mit neuen und hocheffizienten Motoren ausgestattet, die bereits die Abgasnorm Euro 6d-TEMP erfüllen – weit bevor diese für Neuwagen verpflichtend wird. Darüber hinaus erhalten die Motoren PureTech 110 Stop&Start und BlueHDi 100 Stop&Start zur weiteren Steigerung der Effizienz ein manuelles Sechs-Gang Schaltgetriebe.

Die bisherigen Dreizylinder-PureTech-Benzinmotoren sowie der Dieselmotor BlueHDi 100 Stop&Start mit Euro 6b Norm werden beim Citroën C3 durch Motoren mit Euro 6d-TEMP Norm ersetzt. Für die Benzinmotoren PureTech 68, PureTech 82 Stop&Start und PureTech 110 Stop&Start erfolgt die Umstellung mit der Produktion Mai 2018 beziehungsweise Juli 2018 für den PureTech 110 Stop&Start EAT6 und für den Dieselmotor mit der Produktion Juni 2018. Mit nochmals verbesserten Emissionswerten und einem geringeren Spritverbrauch bestätigt Citroën damit einmal mehr seine Vorreiterrolle bei der Entwicklung modernster Technologien.

Erstmalig im Bereich der Motorisierungen um die 100 PS bietet Citroën für den C3 zudem ein Sechs-Gang Schaltgetriebe an. Der zusätzliche Gang bei den Motoren PureTech 110 Stop&Start und BlueHDi 100 Stop&Start führt zu einer weiteren Steigerung der Effizienz und des Komforts.


Verbrauchs- und Emissionswerte:
Citroën C3 PureTech 68 (5-Gang Manuell): kombiniert 4,9l /100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 113 g/km                       

Citroën C3 PureTech 82 Stop&Start (5-Gang Manuell): kombiniert 4,8 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 110 g/km       

Citroën C3 PureTech 110 Stop&Start (6-Gang Manuell): kombiniert 4,7 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 108 g/km      

Citroën C3 PureTech 110 Stop&Start EAT6: kombiniert 5,1 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 120 g/km                       

Citroën C3 BlueHDi 100 Stop&Start (6-Gang Manuell): kombiniert 3,7 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 113 g/km

 

Kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO₂-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen NEFZ Messverfahren gemäß EG-Verordnung 715 / 2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt, wodurch die Vergleichbarkeit mit anderen Fahrzeugen ermöglicht wird. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Um die Vergleichbarkeit mit den nach bisherigem Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden die entsprechend den geltenden Vorschriften korrelierten, zurückgerechneten NEFZ-Werte angeben. Fahrverhalten, Sonderausstattungen (z. B. breitere Reifen) und zusätzlich erhältliche Ausstattungsoptionen können den realen Verbrauch wesentlich beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Weitere Informationen über Kraftstoffverbrauch, CO₂-Emissionen, Stromverbrauch und die Energielabel i. S. d. Pkw-EnVKV finden Sie hier.

Top