Skip to content

AG2R CITROËN TEAM: Citroën erneuert Fahrzeugflotte mit Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen C5 X* und C5 Aircross**

18/03/2022
  • Elektrifzierte Mobilität: Integration von Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen 
  • Neue Teamflotte: 9 C5 Aircross Hybrid, 10 C5 X Hybrid und 7 SpaceTourer 
  • Premiere: Erstmals nutzt Team neues Marken-Flaggschiff C5 X

 

Als Co-Namenssponsor des Rennradteams AG2R CITROËN TEAM wird Citroën die gesamte Fahrzeugflotte des Teams erneuern, und zwar erstmals mit dem neuen Flaggschiff C5 X in seiner Hybridversion (Kraftstoffverbrauch (kombiniert) l/100 km nach WLTP1: 1,4-1,32; CO2-Ausstoß (kombiniert) (g/km) nach WLTP1: 30-292; Energieverbrauch in kWh/100 km nach WLTP1: 16,0-15,92), dem neuen C5 Aircross Hybrid (Kraftstoffverbrauch (kombiniert) l/100 km nach WLTP1: 1,5-1,42; CO2-Ausstoß (kombiniert) (g/km) nach WLTP1: 33-312; Energieverbrauch in kWh/100 km nach WLTP1: 15,8-15,62) und dem SpaceTourer. Die Umstellung der Flotte auf Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge ist von großer Bedeutung, da sie den innovativen Ansatz von Citroën bei der Energiewende hin zu einer nachhaltigen Mobilität verdeutlicht.

 

Die Fahrzeugflotte, die dem AG2R CITROËN TEAM zur Verfügung steht, ist aufgrund der vielen Reisen und zahlreichen Einsätze ein entscheidender Faktor. Eine der wichtigsten Anforderungen an die Fahrzeuge ist der Platz an Bord, um alles Notwendige zu transportieren − von der Funkausrüstung über Ersatzkleidung, Helme, Wasserflaschen und Vorräte für die Fahrer bis hin zu Fahrrädern und Ersatzteilen wie Reifen und allen für die Wartung erforderlichen Werkzeugen. Im Durchschnitt transportiert ein Auto bei jedem Rennen bis zu sieben Fahrräder auf dem Dach.

 

Der neue C5 X und der neue C5 Aircross bilden die Spitze der Citroën Modellpalette und sind zwei Fahrzeuge, die für großzügige Platzverhältnisse stehen. Sie werden die Mobilität des gesamten Teams sowohl während der Rennen als auch während des Trainings gewährleisten. Zudem erfüllen sie alle Anforderungen, die für das Team wichtig sind, darunter Komfort auf höchstem Niveau, Platzangebot an Bord, einfache Beladung und Ladekapazität, modernste Technologien im Dienste der Sicherheit sowie effiziente und umweltfreundliche Motoren.

 

Citroën setzt sich entschieden für nachhaltige Mobilität ein, die für alle zugänglich sein sollte. Bis 2025 wird die Marke ihre gesamte Modellpalette elektrifizieren.

 

C5 X: DAS NEUE FLAGGSCHIFF VON CITROËN

 

Ab Mai 2022 werden dem AG2R CITROËN TEAM zehn C5 X Hybrid zur Verfügung stehen.

 

Der kürzlich vorgestellte C5 X ist das Flaggschiff der Marke. Das Modell steht für einzigartiges Design, technische Innovationen und Komfort auf höchstem Niveau für ein gelassenes Fahrerlebnis. Der C5 X verfügt über ein unverwechselbares Design, das typische Attribute von Limousine, Kombi und SUV geschickt miteinander verbindet. Der C5 X Hybrid bietet dank des Advanced Comfort® Programms viel Wohlbefinden an Bord: Hierfür sorgen in erster Linie der einladende Innenraum, das neue Citroën Advanced Comfort® Aktivfahrwerk und die Advanced Comfort® Sitze. Der Kofferraum bietet ein großzügiges Volumen von bis zu 545 Litern, das bei umgeklappten Sitzen in Reihe 2 auf 1.640 Liter erhöht werden kann − ein echter Gewinn für das Team, das täglich eine Vielzahl von Gegenständen zu transportieren hat. Die Plug-in-Hybrid-Technologie erleichtert das Leben an Bord. Im Durchschnitt verbringen Fahrer und Sportdirektoren täglich zwischen vier und sechs Stunden im Auto.

 

NEUER C5 AIRCROSS UND SPACETOURER: DIE WEITEREN FAHRZEUGE DER FLOTTE

 

Neben dem C5 X Hybrid wird die Flotte aus neun C5 Aircross Hybrid und sieben SpaceTourer bestehen.

 

Der neue C5 Aircross ist die perfekte Antwort auf die Bedürfnisse des Teams in Bezug auf Platzangebot, Leistung, Komfort und Zuverlässigkeit an Bord. Mit seinem unverwechselbaren Design bringt er noch mehr Dynamik zum Ausdruck. Der neue C5 Aircross ermöglicht dank seiner hohen Sitzposition eine hervorragende Sicht, sowohl auf langen Strecken als auch auf den kurvenreichsten Straßen in den Bergen, wo die Fahrer höchste Konzentration und Aufmerksamkeit aufbringen müssen. Der C5 Aircross setzt Maßstäbe in seinem Segment in Sachen Fahrkomfort: Er ist mit der Citroën Advanced Comfort® Federung und den neuen Citroën Advanced Comfort® Sitzen ausgestattet, die auch nach mehreren Stunden Fahrt besten Sitz- und Haltungskomfort bieten. Zudem steht der C5 Aircross für ein unvergleichliches Raumangebot und eine einzigartige Modularität: Er verfügt über einen großen Kofferraum und drei individuell verschieb-, verstell- und versenkbare Rücksitze, die je nach Bedarf umgeklappt werden können, um das Kofferraumvolumen anzupassen. Sein Plug-in-Hybrid-Motor erhöht das Wohlbefinden an Bord und macht die Team-Reisen zu einem angenehmen Erlebnis.

 

Der Citroën SpaceTourer ist ein großer, moderner und vielseitiger Van. In der XL-Version (5,30 Meter Länge) verfügt er über einen geräumigen Kofferraum, in dem die gesamte Ausrüstung des Teams untergebracht werden kann, sowie Platz für bis zu neun Personen. Der SpaceTourer ist ein sehr funktionelles Fahrzeug mit elektrischen Schiebetüren mit Öffnungssensor, einer Heckklappe und zahlreichen Ablagefächern. Er passt sich jeder Nutzung an und bietet Geräumigkeit, ein großes Kofferraumvolumen und eine gute Manövrierfähigkeit.

 

Link zum YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=VYB5_hTflcQ

 

Verbrauchsdaten

 

*Citroën C5 X Hybrid 225 Stop&Start ë-EAT8
Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km nach WLTP1: 1,4-1,32
CO2-Ausstoß kombiniert in g/km nach WLTP1: 30-292
Energieverbrauch in kWh/100 nach WLTP1: 16,0-15,92
Elektrische Reichweite (bei voller Batterie) in km nach WLTP (EAER)1: 59-602
Schadstoffnorm: Euro 6d-ISC FCM

 

**Citroën C5 Aircross Hybrid 225 Stop&Start ë-EAT8
Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km nach WLTP1: 1,5-1,42
CO2-Ausstoß kombiniert in g/km nach WLTP1: 33-312
Energieverbrauch in kWh/100 nach WLTP1: 15,8-15,62
Elektrische Reichweite (bei voller Batterie) in km nach WLTP (EAER)1: 60-612
Schadstoffnorm: Euro 6d-ISC FCM  

 

1Für alle Plug-in-Hybridversionen wurden die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte nach WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt. Das realitätsnähere Prüfverfahren WLTP hat das Prüfverfahren unter Bezugnahme auf den NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) ersetzt und wird auch zur Ermittlung der KFZ-Steuer herangezogen. Der Stromverbrauch und die Reichweite werden ausschließlich nach WLTP ausgewiesen und beziehen sich auf die ersten 100 Kilometer in Verbindung mit einer vollen Ladung der Batterie. Die angegebenen Reichweiten und Werte stellen einen Durchschnittswert der jeweiligen Modellreihe dar. Sie können unter Alltagsbedingungen abweichen und sind von verschiedenen Faktoren abhängig, z. B. Ausstattung, gewählten Optionen, Bereifung, Außentemperatur, persönliche Fahrweise oder Streckenbeschaffenheit. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen, gemäß amtlichem Messverfahren in der jeweils gültigen Fassung, können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle, die in Deutschland zum Verkauf angeboten werden“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.

 

2Gewichtete Werte sind Mittelwerte für Kraftstoff- und Stromverbrauch von extern aufladbaren Hybridelektrofahrzeugen bei durchschnittlichem Nutzungsprofil und täglichem Laden der Batterie.

 

Kontakt:
Christopher Rux
Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Citroën Deutschland GmbH                                        
+49 151 628 14 296
christopher.rux@citroen.com