Skip to content
NOCH WEITER ELEKTRISCH
RÜSSELSHEIM, 04. MAI 2023
NOCH WEITER ELEKTRISCH: CITROËN Ë-C4 UND Ë-C4 X MIT MEHR LEISTUNG UND MEHR REICHWEITE VON BIS ZU 420 KM
  • ë-C4 und ë-C4 X: Neue Elektromotor-Batterie-Kombination
  • Mehr Leistung: 115 kW (156 PS)1 starker Elektromotor
  • Mehr Energie: Neue 54 kWh-Batterie mit verbesserter Energiedichte
  • Mehr Reichweite: Bis zu 420 km im WLTP-Zyklus2

Citroën stärkt seine Transformation zur ë-Marke mit der Einführung einer zusätzlichen Antriebsvariante für den ë-C4 und ë-C4 X. Beide Kompaktklasse-Modelle erhalten einen stärkeren Motor und eine größere Reichweite von bis zu 420 km nach WLTP2.

STÄRKUNG DES ANGEBOTS IM C-SEGMENT

Die Steigerung der Reichweite um fast 17% im Vergleich zur ersten Generation basiert auf der Kombination einer neuen, fortschrittlicheren 54 kWh-Batterie und einem neuen, effizienteren und stärkeren Motor mit 115 kW (156 PS). Für den Kunden bedeutet diese Weiterentwicklung mehr Vielseitigkeit und Komfort.

 

Diese neue Antriebsvariante für den ë-C4 und den ë-C4 X ergänzt das aktuelle Elektroangebot um den 100 kW (136 PS) starken Motor mit einer 50 kW-Batterie und einer Reichweite von bis zu 360 km [Stromverbrauch kombiniert für ë-C4: 15,5 – 15,2 kWh/100 km, CO2-Emission kombiniert: 0 g/km; Stromverbrauch kombiniert für ë-C4 X: 15,3 – 15,0 kWh/100 km, CO2-Emission kombiniert: 0 g/km]. Die neue Version profitiert somit von einer deutlichen Reichweitensteigerung und ermöglicht einen vereinfachten Einstieg in die Elektromobilität.

 

Der neue Elektroantrieb steht im Mittelpunkt der Elektrifizierungsstrategie von Citroën. Diese zielt darauf ab, den Umstieg auf Elektrofahrzeuge zu erleichtern – mit einer durchdachten Wahl der Batteriegröße, bis zu 100 kW Ladegeschwindigkeit, einer wettbewerbsfähigen Preispositionierung und einer großen Vielseitigkeit in der Nutzung.

NEUE ELEKTROMOTOR-OPTION MIT SCHWERPUNKT AUF EFFIZIENZ

Der ë-C4 und ë-C4 X bieten einen neuen Elektromotor mit erweiterter Reichweite, der es ermöglicht, den symbolischen Wert von 400 km (im kombinierten WLTP-Zyklus2) deutlich zu überschreiten. Der Motor und die Batterie dieses neuen elektrischen Antriebsstrangs wurden so konzipiert, dass sie effizienter sind und von wichtigen technologischen Entwicklungen profitieren.

 

Der 115 kW (156 PS) starke Hybrid-Synchron-Elektromotor (HSM) ersetzt den Permanentmagnet-Synchron-Elektromotor. Er verfügt über eine zusätzliche Leistung von 15 kW (20 PS), wobei der hohe Wirkungsgrad erhalten bleibt. Dieser Motor entwickelt ein Drehmoment von 260 Nm, das unmittelbar zur Verfügung steht und für sofortiges Ansprechverhalten und Fahrspaß sorgt.

 

Die neue 54 kWh-Batterie bietet 4 kWh mehr als die aktuelle. Sie ist kompakt, hat eine andere chemische Zusammensetzung und besteht aus 102 Zellen und 17 Modulen. Anstelle von 60% Nickel, 20% Mangan und 20% Kobalt hat diese Hochspannungs-Lithium-Ionen-Batterie einen höheren Nickelanteil (80% Nickel, 10% Mangan und 10% Kobalt), was zu einer besseren Energiedichte und einer längeren Lebensdauer der Batterie führt.

 

All diese Faktoren kommen der Reichweite zugute, die im Vergleich zum bisherigen Elektroangebot um 17% auf bis zu 420 km (WLTP-Zyklus2) erhöht wurde, ebenso wie der Energieeffizienz, da der durchschnittlichen Energieverbrauch auf 12 kW/h2 reduziert wird. Neben der Erhöhung der Reichweite ergeben sich erhebliche Vorteile für die Kunden im täglichen Betrieb, die sich in einem Plus von bis zu 30 km im Stadtverkehr selbst bei Temperaturen nahe 0°C niederschlagen.

 

Die Effizienz des Elektromotors, seiner Batterie und seiner Fähigkeit zur Energierückgewinnung tragen zur Erhöhung der Reichweite bei. Diese Effizienz wird darüber hinaus durch weitere Faktoren erreicht:

  • Eine begrenzte Batteriegröße bedeutet weniger Gewicht, was wiederum zu einem geringeren Verbrauch führt.
  • Serienmäßige Funktionen wie die Wärmepumpe, die mithilfe eines Feuchtigkeitssensors die Energieeffizienz von Heizung und Kühlung maximiert.
  • Die 18-Zoll-„A+“-Reifen reduzieren den Rollwiderstand und minimieren den Energieverlust durch Reibung.
  • Die Silhouette des C4 X, die nahtlos in die Heckklappe übergeht, kreiert eine dynamische Dachlinie, die die Aerodynamik optimiert.

 

Trotz der erhöhten Batteriekapazität verlängern sich die Ladezeiten nicht, so dass ein hoher Nutzungskomfort sichergestellt wird. Es sind zwei verschiedene Ladegeräte erhältlich, die sich für jeden Einsatzzweck und jede Ladelösung eignen: ein einphasiges 7,4-kW-Ladegerät und optional auch ein dreiphasiges 11-kW-Ladegerät. Darüber hinaus können der ë-C4 und der ë-C4 X an einer Schnellladestation mit einer Leistung von 100 kW in weniger als 30 Minuten von 20% auf 80% aufgeladen werden.

 

Die Details zu den Preisen und Ausstattungsniveaus für den deutschen Markt werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

 

Wie gewohnt hält das ë-Komfortkonzept von Citroën, was es verspricht:

  • Eine sanfte Fahrt ohne Vibrationen, Motorgeräusche oder Abgase, die durch den für Citroën typischen „Advanced Comfort“, einschließlich einer innovativen, weichen Federung und bequemen Sitzen, noch gesteigert wird,
  • Sanftes und angenehmes Fahren, ohne dass geschaltet werden muss,
  • Schwungvolles und reaktionsschnelles Fahren dank des sofort verfügbaren Drehmoments von 260 Nm,
  • Elektrisches Fahren ohne CO2-Emissionen und ohne Geruchsbelästigung für uneingeschränkten Zugang zu allen Gebieten mit Verkehrsbeschränkungen.

 

Für noch mehr Sicherheit und Erleichterung im Alltag profitieren die Kunden von fernprogrammierbaren Diensten über die MyCitroën App.

Verbrauchs- und Emissionswerte:

Citroën ë-C4 (50 kWh-Batterie), Elektromotor 136, 100 kW (136 PS): Stromverbrauch kombiniert: 15,5 – 15,2 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert: 0 g/km; Elektrische Reichweite kombiniert: 349 – 355 km

 

Citroën ë-C4 X (50 kWh-Batterie), Elektromotor 136, 100 kW (136 PS): Stromverbrauch kombiniert: 15,3 – 15,0 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert: 0 g/km; Elektrische Reichweite kombiniert: 354 – 360 km

 

Die Werte wurden nach dem realitätsnäheren Prüfverfahren WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt, das das Prüfverfahren unter Bezugnahme auf den NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) ersetzt.

 

Die angegebenen Reichweiten und Werte stellen einen Durchschnittswert der jeweiligen Modellreihe dar. Sie können unter Alltagsbedingungen abweichen und sind von verschiedenen Faktoren abhängig, z. B. Ausstattung, gewählte Optionen, Bereifung, Außentemperatur, persönliche Fahrweise oder Streckenbeschaffenheit.

 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2- Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der kostenlos über http://www.dat.de erhältlich ist.

Die Marke Citroën

Seit 1919 entwickelt Citroën Automobile, Technologien und Mobilitätslösungen, um auf gesellschaftliche Entwicklungen zu antworten. Als mutige und innovative Marke stellt Citroën Gelassenheit und Komfort in den Mittelpunkt des Kundenerlebnisses. Citroën bietet eine breite Modellpalette − vom einzigartigen Ami über Limousinen und SUVs bis hin zu Nutzfahrzeugen. Die meisten Modelle sind auch mit Elektro- oder Plug-in-Hybridantrieb erhältlich. Citroën ist weltweit in 101 Ländern mit einem Netzwerk aus insgesamt 6.200 Verkaufs- und Servicestellen vertreten.

Weitere Informationen über Citroën finden Sie auf der Medienseite unter media.stellantis.com/de-de/citroen