COVID-19 UPDATE: Viele Verkaufsräume sind wieder für Sie geöffnet, umfassende Hygienemaßnahmen bieten Ihnen Schutz

HIER INFORMIEREN

Weiterleitung in Sekunden

#7Fragen: Wie schütze ich mein Auto während eines langen Ruhezustands?

           

Auch wenn Sie Ihr Auto derzeit nicht nutzen, benötigt es besondere Aufmerksamkeit für einen entspannten Neustart.

  

 

   

Sie wünschen einen hygienischen Innenraum?

Um eine desinfizierende Behandlung zu erhalten, überlassen Sie Ihr Auto dem Citroën Service, der auf die Materialien Ihres Fahrzeugs abgestimmte Produkte verwendet, deren fungizide und bakterizide Wirksamkeit von unseren technischen und medizinischen Experten bestätigt ist. Für weitere Informationen entdecken Sie unsere Service-Angebote, wie z.B. unsere Fahrzeugdesinfektion inkl. Sicherheits-Check.



Sie möchten die gute Leistung Ihrer Batterie aufrechterhalten?

Bei Verbrennungs- oder Plug-In-Hybridmotoren empfehlen wir Ihnen, Ihr Fahrzeug alle 2 Wochen für 30 Minuten oder zweimal 15 Minuten zu fahren. Sie können Ihren Motor auch mit einem Minimum an Stromverbrauch im Leerlauf laufen lassen und alle 2 Wochen das Abblendlicht für zweimal 15 Minuten einschalten. Die Abgase der Diesel- und Benzinmotoren enthalten Kohlenmonoxid-Konzentrationen. Lassen Sie den Motor also an einem gut belüfteten Ort laufen!



Sie machen sich Sorgen um Ihre Reifen?

Ein längerer Ruhezustand kann zu einer Verformung der Reifen führen. Diese Verformungen können durch kleine Bewegungen des Autos während dieser Zeit verhindert werden. Wir raten Ihnen auch, den Druck Ihrer Reifen inklusive Reserverad vor dem Neustart zu überprüfen.



Ihr Fahrzeug ist mit Staub bedeckt?

Benutzen Sie nicht sofort Ihre Scheibenwischer, da diese Kratzer auf Ihrer Windschutzscheibe hinterlassen können. Reinigen Sie die Scheiben zuerst mit Wasser. In unseren Werkstätten können Sie außerdem den Zustand Ihrer Scheibenwischer überprüfen lassen.



Sie haben ein Elektroauto?

Lassen Sie es nicht dauerhaft angeschlossen. Ein Ladezustand der Batterie zwischen 25 % und 50% ist optimal. Um den Ladezustand der Batterie zu überprüfen, schauen Sie einfach in Ihre MyCitroën App oder direkt auf das Armaturenbrett Ihres Fahrzeugs.



Sie fragen sich noch immer, warum Sie Ihr Auto auch während eines längeren Ruhezustands starten sollen?

Über die zuvor genannten Punkte hinaus können Sie auf diese Weise außerdem auch den Öl-, Kühl- und Bremsflüssigkeitsstand kontrollieren und Ihre Klimaanlage für einige Minuten in Gang setzen, um die Entwicklung von Bakterien zu vermeiden.



Sie müssen Ihr Auto draußen parken?

Vermeiden Sie, es unter Bäumen stehen zu lassen, wo Pollen, Äste und Vogelkot auf Ihr Auto fallen können. Vogelkot ist sehr ätzend und kann mit der Zeit den Lack irreparabel schädigen. Vermeiden Sie daher, dass der Kot auf Ihrem Fahrzeug eintrocknet und waschen Sie es regelmäßig.



Blieb Ihr Fahrzeug für eine gewisse Zeit ungenutzt, wenden Sie sich am besten an Ihre Citroën Service-Werkstatt, die Sie umfangreich in Bezug auf Reinigung und Schutz Ihres Fahrzeugs berät.


Top