SKIP TO CONTENT

DIESEL BLUEHDI

Mit den BlueHDi-Motoren bietet Citroën eine Technologie zur Abgasbehandlung, die zu den effektivsten Lösungen auf dem Markt gehört. Sie ermöglicht es, den Verbrauch und die CO₂-Emissionen zu reduzieren (2 bis 4 % weniger Verbrauch als bei konventionellen Diesel-Motoren). Die BlueHDi-Motoren der aktuellen Citroën PKW-Modelle erfüllen die Anforderungen der Euro 6d-ISC-FCM Norm.

 

 

Der Rußpartikelfilter erlaubt die Verringerung der Partikelmasse um 99,9 % - unabhängig von der Größe und den Fahrbedingungen.



Der SCR-Katalysator (selektive katalytische Reduktion), der vor dem Partikelfilter eingebaut wird, verringert die NOx-Emissionen, die vom Motor freigesetzt werden, um bis zu 90 %. Die NOx-Gase werden über eine chemische Reaktion via AdBlue® in zwei schadstofffreie Substanzen, nämlich Wasser und Stickstoff, umgewandelt

 

Citroën hält modellabhängig eine Auswahl an BlueHDi-Motoren für Sie bereit. Diese sind mit und ohne Stop&Start-System, mit manuellem 5- oder 6-Gang-Getriebe oder Automatikgetriebe EAT mit 6 oder 8 Gängen verfügbar.