Cookies auf dieser Seite:
Unsere Seite verwendet Cookies und andere Technologien, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Seiten nutzen. Um eine Liste dieser Technologien zu sehen und uns mitzuteilen, ob diese auf Ihrem Gerät verwendet werden dürfen, haben Sie Zugang zu einem Tool zur Cookie-Kontrolle. Die weitere Nutzung dieser Seite wird als Zustimmung betrachtet. Cookie Tool. Weitere Informationen.

Weiterleitung in Sekunden
Berlingo International Van of the Year 2019

IAA Nutzfahrzeuge 2018: Neuer Citroën Berlingo Kastenwagen ist „International Van of the Year 2019“

Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen wurde auf der Internationalen Automobilausstellung für Nutzfahrzeuge in Hannover als „International Van of the Year 2019“ ausgezeichnet. Der Bestseller, der seit seiner Markteinführung 1996 schon mehr als 1,5 Millionen Mal produziert wurde, wird nach dem Citroën Berlingo im Jahr 1997 zum zweiten Mal mit dem begehrten Preis ausgezeichnet. Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen legt den Fokus auf Komfort, Technologien und Vielseitigkeit. Er setzt die lange Tradition von Citroën im Segment mit Ikonen wie dem 2 CV Kastenwagen, der Acadiane und dem C15 fort. Im Einklang mit der Markensignatur „Inspired by Pro“ ist der neue Citroën Berlingo Kastenwagen perfekt auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse gewerblicher Kunden zugeschnitten. Er wird in zwei verschiedenen Längen − M und XL – angeboten. Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen besticht durch Fahrkomfort und Sicherheit mit bis zu zwanzig Fahrassistenzsystemen und bis zu vier Konnektivitätstechnologien. Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen ist in Kürze bestellbar und feiert Mitte November 2018 seine Markteinführung.

„Die Marke Citroën ist sehr stolz, mit dem neuen Citroën Berlingo Kastenwagen abermals den renommierten Preis ‚International Van of the Year 2019‘ in Empfang zu nehmen. Die Auszeichnung würdigt den Ausstattungssprung in der dritten Generation des Citroën Berlingo und unterstreicht, dass die Marke das passende Angebot im Segment der Kastenwagen bietet. Die Marke Citroën blickt auf eine reiche Geschichte im Nutzfahrzeugsegment zurück. Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen setzt den Erfolg der Citroën Acadiane, des 2CV Kastenwagen, des C15, des Typ H oder des Citroën Jumpy fort. Im Einklang mit der Markensignatur ‚Inspired by Pro‘ ist die Nutzfahrzeugversion des neuen Citroën Berlingo die passende Lösung für die Bedürfnisse gewerblicher Kunden. Der erneuerte Bestseller beflügelt die Dynamik der Marke auf dem europäischen Markt für Nutzfahrzeuge. Im ersten Halbjahr sind unsere Neuzulassungen um 10,6 Prozent gestiegen. Dies entspricht einem Wachstum, das doppelt so hoch ist wie die Marktsteigerung im Nutzfahrzeugsegment allgemein.“ Linda Jackson, CEO Citroën

Neuer Citroën Berlingo Kastenwagen ist „International Van of the Year 2019“
Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen wurde am Pressetag der 67. Internationalen Automobilausstellung in Hannover mit dem renommierten Preis „International Van of the Year 2019“ ausgezeichnet. Die dritte Generation der Nutzfahrzeugversion wurde von einer Jury aus fünfundzwanzig Fachjournalisten und unabhängigen Verlegern aus dem Segment der leichten Nutzfahrzeuge gekürt. Die Jury überzeugten das moderne Design, der gute Komfort sowie die reiche Auswahl an Technologien und Ausstattungen, die dem Segment der Pkw ebenbürtig ist.

Zur Erinnerung: Citroën erhält zum fünften Mal die Auszeichnung „International Van of the Year“. Der Citroën Berlingo Kastenwagen wurde zwei Mal ausgezeichnet. Zum ersten Mal holte die erste Generation den Titel 1997 zur Markteinführung. Zu den weiteren Preisträgern zählen der Citroën Nemo (2009), der Citroën Jumpy (2008) und der Citroën Jumper (1994).

Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen: Würdiges Erbe
Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen ist in Kürze in Deutschland bestellbar und kommt Mitte November 2018 auf den Markt. Der Citroën Berlingo blickt auf eine reiche Geschichte zurück. Ihm ist es gelungen, im Laufe der Jahre viele Neuerungen einzuführen. Seit seiner Markteinführung 1996 wurden weltweit mehr als 3,3 Millionen Citroën Berlingo produziert, davon 1,5 Millionen als Kastenwagen.

Im ersten Halbjahr 2018 wurden rund 41.000 Zulassungen für den Citroën Berlingo Kastenwagen registriert (dies entspricht einem Wachstum von 12 Prozent). Der Bestseller belegt damit in Europa den zweiten Platz. Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen ist ein wichtiges Modell für die Marke im traditionsreichen Segment der Nutzfahrzeuge. Mit den Kultautos 2CV Kastenwagen, Acadiane oder C15 war die Marke stets Wegweiser in dem Segment.

Auf dem europäischen Markt für Nutzfahrzeuge war im ersten Halbjahr 2018 jede vierte Neuzulassung (110.986 Einheiten) ein Citroën Modell. Dies entspricht einem Wachstum von 10,6 Prozent, das doppelt so hoch ist wie die Marktsteigerung (+4,9 Prozent). Citroën verzeichnet einen Marktanteil von 9,9 Prozent auf dem europäischen Markt für Nutzfahrzeuge. Dies entspricht einer Steigerung um 0,5 Prozentpunkte. Die Marke verbessert sich um einen Platz und rangiert nun in Europa unter den Top fünf.

Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen: Generationssprung
Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen spiegelt die neue Identität der Marke Citroën wider, deren Modellangebot in weniger als zwei Jahren grundlegend erneuert wurde. Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen macht einen Generationssprung und will den Erfolg des Bestsellers fortsetzen.

Ausdrucksstarkes und modernes Design:

  • Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen unterscheidet sich von seinem Vorgänger durch eine stärker vorwärts ausgerichtete Windschutzscheibe und einen höheren und kürzeren Vorbau.
  • Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen ist perfekt auf die Anforderungen gewerblicher Kunden abgestimmt. Die robuste Frontpartie spiegelt die Identität der Marke wider und steht ganz im Einklang mit der Optik der neueren Citroën Transporter, während die Heckpartie die funktionalen Eigenschaften des neuen Citroën Berlingo Kastenwagen betont.
  • Im modernen, praktischen Innenraum besticht das luftige Armaturenbrett durch zahlreiche nützliche Technologien (wie das Top Box-Handschuhfach).


Im Einklang mit der Markensignatur „Inspired by Pro“ stellt der neue Citroën Berlingo Kastenwagen eine praktische Nutzfahrzeuglösung für Gewerbekunden zahlreicher Branchen dar.

  • Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen ist in zwei verschiedenen Längen erhältlich: Länge M mit 4,40 Meter und XL mit 4,75 Meter.
  • Der vielseitige neue Citroën Berlingo Kastenwagen wird zusätzlich zu der Auswahl an Ausstattungen in zwei Versionen angeboten, die jeweils unterschiedliche Philosophien verkörpern:
    • „Worker“: Extenso®-Kabine, bessere Traktion dank Grip Control mit Bergabfahrhilfe, eine um 30 Millimeter erhöhte Bodenfreiheit und Motorschutz
    • „Driver“: Akustik-Paket, CITROËN Connect NAV DAB, Surround Rear Vision-System, Komfort-Fahrersitz mit Armlehne, Höhenverstellung, Lordosenstütze und Ablage unter dem Sitz
  • Vielseitigkeit und Variabilität stehen im Vordergrund:
    • In der ersten Reihe der Extenso®-Kabine können drei Personen Platz nehmen. Der breitere mittlere Sitz kann sich in einen mobilen Schreibtisch mit verstellbarer Schreibtischunterlage verwandeln. Der äußere Beifahrersitz lässt sich umklappen, um den Laderaum zu erweitern.
    • In der variablen Doppelkabine in der Länge XL können bis zu fünf Passagiere sowie großes Ladevolumen befördert werden (erste und zweite Reihe). Hierfür wird ein Beifahrersitz umgeklappt und die Sitze der zweiten Reihe versenkt.
    • Weitere optionale Ausstattungen sind erhältlich (Trennwand mit Fenster, Dachluke, Holzboden, Türen mit Glasscheiben usw.).
  • Der leichte Zugang zum Heck und die seitlichen Schiebetüren erleichtern den Alltag. Die Nutzlast beträgt bis zu 1.000 Kilogramm in der Größe M (950 Kilogramm in der Größe XL).
  • Die Nutzlast geht nicht Lasten der Innenbreite zwischen den Radkästen. Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen kann mühelos bis zu zwei Europaletten transportieren.


Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen besticht durch Fahrkomfort und Sicherheit:

  • Die Expertise von Citroën im Bereich der Federung kommt der Fahrwerksabstimmung zugute.
  • Die EMP2-Plattform im vorderen Bereich des Fahrzeugs verbessert die Manövrierbarkeit und ist mit den neuesten Fahrerassistenzsystemen kompatibel.
  • Das Angebot an technologischen Ausstattungen ist einzigartig im Nutzfahrzeugsegment:
    • Bis zu zwanzig Fahrassistenzsysteme erleichtern den Alltag. Dazu gehören unter anderen ein Überlastanzeiger, Surround Rear Vision-System, farbiges Head-up-Display, elektrische Feststellbremse, aktiver Geschwindigkeitsregler und -begrenzer mit Bremsfunktion.
    • Zu den vier Konnektivitätstechnologien gehören CITROËN Connect NAV DAB und die Induktionsladung für Smartphones.
  • Das Motorenangebot besteht aus leistungsstarken, effizienten 1.5 bzw. 1.6 BlueHDi-Dieselmotoren, die (je nach Version) mit einem Achtgang-Automatikgetriebe EAT8 kombiniert werden können. 1.2 PureTech-Benzinmotoren folgen voraussichtlich ab Mitte 2019.
  • In Partnerschaft mit dem Allradspezialisten Dangel bietet Citroën den neuen Citroën Berlingo Kastenwagen auch als Version mit Allradantrieb an (in Verbindung mit dem Dieselmotor BlueHDi 130 Stop&Start mit Sechsgang-Schaltgetriebe).
Top