Cookies auf dieser Seite:
Unsere Seite verwendet Cookies und andere Technologien, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Seiten nutzen. Um eine Liste dieser Technologien zu sehen und uns mitzuteilen, ob diese auf Ihrem Gerät verwendet werden dürfen, haben Sie Zugang zu einem Tool zur Cookie-Kontrolle. Die weitere Nutzung dieser Seite wird als Zustimmung betrachtet. Cookie Tool. Weitere Informationen.

Weiterleitung in Sekunden
C4 SpaceTourer Achtgang Automatikgetriebe

Citroën C4 SpaceTourer ab sofort mit neuem, hocheffizientem Achtgang-Automatikgetriebe erhältlich

Citroën führt ein neues Achtgang-Automatikgetriebe ein, das nach und nach für Fahrzeuge mit BlueHDi-Dieselmotoren und PureTech-Benzinmotoren erhältlich sein wird. Der C4 SpaceTourer BlueHDi 160 Stop&Start EAT8 ist das erste Modell von Citroën, das mit dem neuen Getriebe ausgestattet ist und damit bereits die strenge Abgasnorm Euro 6d-TEMP erfüllt.

Das neue EAT8-Getriebe bietet im Vergleich zum bisherigen Sechsgang-Automatikgetriebe nochmals höhere Effizienz. Dank verbesserter Kraftstoffnutzung durch Aktivierung der Stop&Start Automatik ab einer Geschwindigkeit von 20 km/h, der Einführung eines speziellen ECO-Modus mit Freilauf (von 20 bis 130 km/h) und einer leichteren und kompakteren Bauweise kann der Kraftstoffverbrauch nochmals gesenkt werden. Auf diese Weise beläuft sich beispielsweise der kombinierte Verbrauch des Citroën C4 SpaceTourer BlueHDi 160 Stop&Start EAT8 auf 4,7 l/100 km; die CO2-Emissionen betragen 124 g/km (in Verbindung mit 17-Zoll-Reifen).


Ein weiterer Vorteil: Die mit dem japanischen Getriebespezialisten Aisin entwickelte Achtgang-Automatik bietet höchsten Komfort für Fahrer und Passagiere. Sie besticht unter anderem durch einfache und intuitive Bedienung sowie sanfte Schaltvorgänge. Diese lassen sich auf die nochmals verbesserte Kraftübertragung zwischen Motor und Getriebe zurückführen.


Mit der Einführung der umweltfreundlichen Motorisierung BlueHDi 160 Stop&Start EAT8 erfüllt der Citroën C4 SpaceTourer beziehungsweise die größere Version Citroën Grand C4 SpaceTourer bereits heute die Anforderungen der Abgasnorm Euro 6d-TEMP − weit bevor diese für Neuwagen verpflichtend wird. Die neue Motorisierung ist ab sofort für die Ausstattungsniveaus Selection und Shine verfügbar.


Verbrauchs- und Emissionswerte:
Citroën Grand C4 SpaceTourer BlueHDi 160 Stop&Start EAT8 (120 kW) 17-Zoll-Reifen: kombiniert 4,7 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 124 g/km


Werte nach vorgeschriebenem Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung.


Dieser Motor erfüllt die Euro 6d-TEMP-Abgasnorm. Alle Werte wurden nach dem gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Der Verbrauch wurde auf Grundlage der Basisausstattung errechnet. Sonderausstattungen (z. B. breitere Reifen) und zusätzlich erhältliche Ausstattungsoptionen können den Verbrauch wesentlich beeinflussen. Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen sind abhängig von der gewählten Rad- und Reifengröße.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

 


Weitere Informationen über Kraftstoffverbrauch, CO₂-Emissionen, Stromverbrauch und die Energielabel i. S. d. Pkw-EnVKV finden Sie hier.

Top