COVID-19 UPDATE: Viele Verkaufsräume sind wieder für Sie geöffnet, umfassende Hygienemaßnahmen bieten Ihnen Schutz

HIER INFORMIEREN

Weiterleitung in Sekunden
747X400_C3_TV

Origineller TV-Werbespot für den Citroën C3

Der Citroën C3 steht im Mittelpunkt einer neuen Fernsehkampagne. Unter dem Motto „Wir hätten nur einen Citroën C3 bauen können, aber wir haben 36 gebaut“ werden die vielfältigen Personalisierungsmöglichkeiten des Citroën C3 in den Fokus gerückt. Im TV-Spot sind Polizisten auf der Suche nach einem bestimmten Citroën C3. Die 36 möglichen Farbkombinationen des Citroën Bestsellers erschweren jedoch ihre Aufgabe.

Am 3. Januar startete Citroën für seinen Bestseller C3 eine breit angelegte Kampagne, die das umfangreiche Personalisierungsangebot des pfiffigen Kleinwagens in Szene setzt. Für den Citroën C3 stehen neun Außenlackierungen und drei Dachfarben zur Verfügung − so hat der Kunde die Wahl zwischen 36 möglichen Kombinationen. Seit seiner Markteinführung Ende 2016 wurden bereits 720.000 Zulassungen des Citroën C3 registriert. Für zwei Drittel der Käufer ist das hohe Maß an Individualisierung ein entscheidendes Kriterium.

Der neue C3 TV-Spot erzählt von Polizisten, die auf der Suche nach einem grauen Citroën C3 mit einem roten Dach sind. Die 36 möglichen Farbkombinationen des kompakten Kleinwagens erschweren ihre Aufgabe: Auf den Straßen sind zwar zahlreiche Citroën C3 unterwegs, aber keiner gleicht dem anderen. Die Auswahl an Felgen und unterschiedliche Innenraum-Ambiente sorgen bei den Polizisten für zusätzliche Verwirrung.

Der originelle Werbespot ist seit dem 3. Januar im deutschen TV zu sehen. Die TV-Präsenz wird durch eine digitale Kampagne sowie Presse- und Radiowerbung ergänzt.

Entdecken Sie den unterhaltsamen Spot unter: http://bit.ly/C3TVSpot.

Top