Weiterleitung in Sekunden
C3A_04_1_747x400

Startklar: Citroën C3 Aircross ist jetzt bestellbar

• Vielfältig: Vier Benzin- und Dieselmotorisierungen mit Schalt- oder Automatikgetriebe
• Hell: LED-Scheinwerfer jetzt serienmäßig
• Attraktiv: Citroën C3 Aircross PureTech 110 Stop&Start Live ab 18.790 Euro
• Bald: Ab Juni im Handel

Start frei für den neuen Citroën C3 Aircross – mit einer neugestalteten Fronpartie, hohem Komfort mit Advanced Comfort Sitzen und neuer Mittelkonsole sowie mehr als 70 Personalisierungsoptionen. Ab sofort kann der Kompakt-SUV ab 18.790 Euro¹ bestellt werden – und bietet jetzt eine umfangreichere Serienausstattung bei nahezu gleichem Preis² wie zuvor.

„Mit dem ausgezeichneten Raumangebot, der herausragenden Variabilität sowie einem frischen Design, vielen Personalisierungsmöglichkeiten und den komfortablen Sitzen hebt sich der neue Citroën C3 Aircross in seinem Segment deutlich hervor. Damit hat der Kompakt-SUV das Potenzial, die Erfolgsgeschichte seines Vorgängers fortzusetzen“, sagt Grégory Fiorio, Direktor Marketing Citroën Deutschland.

Die Preise für den neuen C3 Aircross beginnen in Deutschland ab 18.790 Euro für den C3 Aircross PureTech 110 Stop&Start Live mit Sechsgang-Schaltgetriebe. Neben elektrisch einstell- und beheizbaren Außenspiegeln, Geschwindigkeitsregler und -begrenzer, zahlreichen Assistenzsystemen wie Spurassistent und Verkehrszeichenerkennung und 16-Zoll-Felgen sind jetzt auch LED-Scheinwerfer serienmäßig enthalten.


Der neue C3 Aircross

Der neue Citroën C3 Aircross zeichnet sich durch ein unverwechselbares Design aus mit der neuen Citroën Frontpartie, die von dem Concept Car CXPERIENCE abgeleitet ist. Effiziente LED-Scheinwerfer, der langgezogene verchromte Doppelwinkel, der neue Kühlergrill und neue silbergraue Schutzelemente lassen den neuen Citroën C3 Aircross noch robuster und dynamischer wirken.


Umfangreiches Personalisierungsangebot

Bei der individuellen Gestaltung haben Kunden die Wahl zwischen 70 Außenvarianten. Diese ergeben sich aus sieben verschiedenen Außenlackierungen, darunter die drei neuen Farben Weiß, Voltaic-Blau und Khaki-Grau, vier Style-Paketen, jetzt neu in orange und blau, die farbliche Akzente am vorderen Stoßfänger, den Außenspiegelkappen und den hintersten Seitenscheiben beinhalten, sowie den beiden Dachfarben Weiß und Schwarz. Zudem erweitern zwei neue 16- bzw. 17-Zoll-Leichtmetallfelgen das Angebot.


Advanced Comfort Sitze für mehr Wohlbefinden an Bord

Für den Citroën C3 Aircross sind jetzt die Advanced Comfort Sitze optional erhältlich. Die mit 15 Millimeter dickem Schaumstoff gepolsterten Sitze fühlen sich angenehm weich an und bieten zugleich guten Halt.


Innenraum jetzt mit noch mehr Ablagen

Zahlreiche clevere Ablagemöglichkeiten sind im einladend gestalteten Innenraum des neuen Citroën C3 Aircross verteilt. Die neue Mittelkonsole bietet ein großes Fach, das für die Passagiere vorne wie hinten leicht zugänglich ist und mit einem Schiebe-Element geschlossen werden kann.

Für eine große Variabilität lässt sich die zweiteilige Rückbank um 150 Millimeter verschieben und der Beifahrersitz zusammenklappen. Hierdurch entsteht eine ebene Ladefläche, um Gegenstände bis zu einer Länge von 2,40 Metern zu transportieren. Dank verschiebbarer Rückbank erhöht sich das Kofferraumvolumen von 410 auf 520 Liter. Sind die Rücksitze umgeklappt, beträgt das Kofferraumvolumen bis zu 1.289 Liter.


Technologien, die den Alltag erleichtern

Der Citroën C3 Aircross ist unter anderem mit den vernetzten Diensten „Connect Box“ (Notruf und Assistenz), „Connect Nav“ (Navigation) und „Mirror Link“ (kompatibel mit Android Auto und Apple Car Play™) ausgestattet (je nach Version). Der neue 9-Zoll-Touchscreen sorgt dabei für eine hohe Benutzerfreundlichkeit, klare Übersicht und gute Lesbarkeit.

Insgesamt bis zu zwölf Assistenzsysteme unterstützen den Fahrer und sorgen zugleich für Sicherheit und Gelassenheit. So verfügt der neue Kompakt-SUV unter anderem über ein farbiges Head-up-Display, Bergabfahrhilfe mit intelligenter Traktionskontrolle sowie den aktiven Notbremsassistenten (Active Safety Brake). Auch das Keyless-System und eine Induktions-Lademöglichkeit für Smartphones sind mit an Bord.


Citroën C3 Aircross PureTech 110 Stop&Start
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 4,8 nach NEFZ; 6,1-5,8 nach WLTP
CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 110 nach NEFZ; 138-132 nach WLTP

Citroën C3 Aircross PureTech 130 Stop&Start EAT6
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 5,0 nach NEFZ; 6,3-6,1 nach WLTP
CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 114; 143-139 nach WLTP

Citroën C3 Aircross BlueHDi 110 Stop&Start
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 3,6 nach NEFZ; 4,8-4,6 nach WLTP
CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 94; 126-122 nach WLTP

Citroën C3 Aircross BlueHDi 120 Stop&Start EAT6
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 3,9 nach NEFZ; 5,1-5,0 nach WLTP
CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 104; 135-131 nach WLTP

Die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt. Aufgrund der realistischeren Prüfbedingungen fallen diese häufig höher aus als die nach NEFZ gemessenen Werte. Um die Vergleichbarkeit mit den nach dem bisherigen Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden hier die entsprechend den geltenden Vorschriften korreliert zurückgerechneten Werte nach NEFZ-Standard ausgewiesen. Alle angegebenen Werte können je nach Ausstattung, gewählten Optionen und Bereifung variieren.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen, gemäß amtlichem Messverfahren in der jeweils gültigen Fassung, können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.


¹ Citroën C3 Aircross PureTech 110 Stop&Start Live mit Sechsgang-Schaltgetriebe
² 18.790 Euro für den neuen C3 Aicross PureTech 110 Stop&Start Live mit Sechsgang-Schaltgetriebe vs. 18.290 Euro für das gleiche Modell zuvor

Top