Cookies auf dieser Seite:
Unsere Seite verwendet Cookies und andere Technologien, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Seiten nutzen. Um eine Liste dieser Technologien zu sehen und uns mitzuteilen, ob diese auf Ihrem Gerät verwendet werden dürfen, haben Sie Zugang zu einem Tool zur Cookie-Kontrolle. Die weitere Nutzung dieser Seite wird als Zustimmung betrachtet. Cookie Tool. Weitere Informationen.

Weiterleitung in Sekunden
Cinemascope_18.045.002_1350X511

Der neue SUV Citroën C5 Aircross Hybrid Concept

DER ERSTE PLUG-IN HYBRID VON CITROËN

Der SUV der Komfortklasse

Das Concept Car neuer SUV Citroën C5 Aircross Hybrid gibt einen Ausblick auf die Plug-In Hybrid-Version des neuen SUV Citroën C5 Aircross, die im Jahr 2020 auf den Markt kommt. Dieses erste Plug-In Hybrid-Modell von Citroën ist der Auftakt zur „Low Emission Vehicle“ Offensive (emissionsarme Fahrzeuge) der Marke. Das SUV-Konzept neuer Citroën C5 Aircross Hybrid ist ein vielseitiges „2-in-1“-Modell für Nutzer, die sowohl die Vorteile eines Elektrofahrzeugs im täglichen Stadtverkehr als auch die Leistung eines Verbrennungsmotors auf längeren Strecken nutzen möchten.  

Die anspruchsvolle PHEV-Technologie (Plug-In Hybrid Electric Vehicle) des Concept Cars verleiht dem Citroën Advanced Comfort® Programm eine neue Dimension: die nahezu lautlose Fahrt im elektrisch betriebenen ZEV-Modus (Zero Emission Vehicle) in Kombination mit einer größeren Mobilität und Reichweite, die die Verbindung aus Elektro- und Verbrennungsmotor zusammen mit dem elektrischen Automatikgetriebe EAT8 bietet.

ENTDECKEN SIE IHN IM VIDEO!

Mobilite_18.045.001_597X550

ENTSPANNTE, ERWEITERTE UND EFFIZIENTE MOBILITÄT

Das Konzept neuer SUV Citroën C5 Aircross Hybrid ermöglicht das Fahren mit reinem Elektroantrieb in einer perfekt von der Außenwelt abgeschirmten Fahrgastzelle wie in einem ""Kokon"": Die Passagiere sind umgeben von einer entspannten Wohlfühlatmosphäre, in der alle Störfaktoren gefiltert werden.

Er bietet eine Lösung für jeden Einsatzzweck. Sein Hybridantrieb ermöglicht, bis zu 50 Kilometer weit rein elektrisch und ohne CO₂-Ausstoß am Fahrzeug im ZEV-Modus (ZEV Zero Emission Vehicle) zu fahren. Der ZEV-Modus ist bis zu einer Geschwindigkeit von 135 km/h verfügbar. Diese Reichweite deckt den Alltagsbedarf der großen Mehrheit der Nutzer ab und bietet das Beste aus beiden Welten: eine ideale Reichweite für den alltäglichen Bedarf und die Leistung des Verbrennungsmotors auf längeren Strecken.

Das Concept Car neuer SUV C5 Aircross Hybrid ist mit einem Verbrennungsmotor PureTech 180 als Basis sowie einem Elektromotor in Verbindung mit einem weiterentwickelten Automatikgetriebe EAT8 (optimierte Gangwechsel, zusätzlicher „Brake“-Modus zum Abbremsen des Fahrzeugs ohne Betätigung des Bremspedals) ausgestattet.

HOHE BENUTZERFREUNDLICHKEIT

Die Steuerung zwischen Elektro- und Verbrennungsmotor erfolgt automatisch. Der Nutzer hat jedoch die Möglichkeit, über den Drehregler auf der Mittelkonsole zwischen drei Modi auszuwählen: ZEV, Hybrid und Sport.

Das neue Concept Car verfügt über klar verständliche Mensch-Maschinen-Schnittstellen. Die Bedienung ist für den Nutzer spielerisch und auf Anhieb verständlich. Ein benutzerfreundliches 31-cm/12,3"-Kombiinstrument bietet Zugang zu den Hybrid-Funktionen: Powermeter, Lade- und Tankanzeige, Reichweite für den Elektroantrieb und den Verbrennungsmotor, Energieflussdiagramm. Lädt das Fahrzeug, werden im Kombiinstrument die verbleibende Ladezeit (h/min) bis zum vollständigen Aufladen, die elektrisch zurückgewonnene Reichweite (km) und der Ladezustand der Batterie (in Prozent) angezeigt. Auf dem Touchscreen werden sämtliche Informationen über den Hybridantrieb angezeigt: Energieflussdiagramm, Verbrauchsstatistiken, Empfehlungen für sparsamen Verbrauch (Eco-Coaching), Parameter zum Nachladen der Batterie. Das 3D-Navigationssystem Citroën Connect Nav enthält zusätzliche Informationen wie etwa elektrische Aufladezonen. Mit der App MyCitroën kann eine zeitverzögerte Aufladung programmiert, der Ladevorgang gestartet oder unterbrochen sowie der Ladezustand der Batterie abgefragt werden.

Die Ladedauer des Concept Cars ist optimiert: eine Nacht an einer Haushaltssteckdose oder 2 Stunden an der Wallbox mit 32A-Anschluss, die zum Kauf oder zur Miete angeboten wird. Das Aufladen ist mit der ergonomischen Klappe und dem Ladekabel ein Kinderspiel.
IHM_18.045.004_597X500
Annonciateur_18.045.003_597X500

EIN ERWEITERTES ANGEBOT EMISSIONSARMER FAHRZEUGE

Ein von den Kunden inspiriertes Elektromobilitätsangebot "Citroën fühlt sich als Generalist der Energiewende verpflichtet und wird sein Modellangebot an „Low Emission Vehicles“ erweitern. Bereits heute bietet die Marke eine Reihe von Elektrofahrzeugen an, die den gezielten Anforderungen verschiedener Kundengruppen entsprechen: Citroën Berlingo Electric, Citroën C-Zero und Citroën E-Mehari.

Mit dem neuen SUV C5 Aircross Hybrid Concept gibt Citroën den Auftakt zu einem erweiterten Produktprogramm, das neben leistungsstarken Verbrennungsmotoren und spezifischen Elektrofahrzeugen bis zum Jahr 2020 auch Modelle mit 100 % Elektroantrieb oder Plug-In Hybrid-Technologie umfasst. Die in 2020 erhältliche Plug-In Hybrid-Version des neuen SUV Citroën C5 Aircross ist das erste Plug-In Hybrid-Modell der Marke Citroën. Bis 2023 werden für 80 Prozent der Citroën Modelle, bis 2025 für die gesamte Modellpalette elektrifizierte Versionen verfügbar sein. Ab dem neuen SUV Citroën C5 Aircross wird für alle neuen Modelle der Marke eine elektrifizierte Version angeboten.
Top